12. VDB-Ringversuch 2019 mit Workshop im Rahmen der Pilztagung am 25. Juni 2019 um 14:30 Uhr im H+ Hotel Wiesbaden Niedernhausen

Gesamtsporenbestimmung aus Raumluftproben

Der VDB bietet in diesem Jahr wieder einen Ringversuch zur Bestimmung der Gesamtsporen an.

Ziel des 12. VDB-Ringversuchs ist, den beteiligten Laboren die Möglichkeit zu geben, die Qualität ihrer Ergebnisse zu kontrollieren, in ihrer Außendarstellung nachweisen und für Akkreditierung notwendige Teilnahme an Ringversuchen belegen zu können. Der Ringversuch ist für Labore gedacht, welche die Auswertung selbst durchführen.

Die bisher durchgeführten Ringversuche ergaben, dass die Probenahme nicht der entscheidende Einfluss auf die Messunsicherheit ist, sondern die Auswertung der beladenen Objektträger. Daher gestalten wir den Ringversuch ohne Probenahme, als Probenaustausch von beladenen Objektträgern.

ALLE WEITEREN INFORMATIONEN ZUM RINGVERSUCH FINDEN SIE HIER!

Und hier geht es (ganz nach unten scrollen bitte) zur direkten Anmeldung.

Veranstalter:
Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e. V.
Roggenkamp 21, 21266 Jesteburg
Tel. 04183 77 35 301
Mail office(at)baubiologie.net

 
Bei organisatorischen Fragen zum VDB-Ringversuch wenden Sie sich bitte an den Ringversuchsleiter, Uwe Münzenberg (uwe(at)muenzenberg.net oder 0911/1201991 sowie 01577-3290123).