Wenn Sie auf der Seite weiter nach unten scrollen, finden Sie Details zum jeweiligen Vortrag (befindet sich noch im Aufbau).

Pilztagung am 22. Juni 2022

  8.00  Uhr online Check-in

  9.00  Uhr Eröffnung

17.30  Uhr Ende

 

  

Themen:

Es referieren für Sie:

Block 1: UBA-Projekte: Neue Erkenntnisse zu mikrobiellen Belastungen in Innenräumen
Vollbluttest: Ein Instrument zur Analyse verschiedener Arten von StaubprobenProf. Dr. Monika Raulf, Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Mykotoxine in Material, Staub und Luft    Prof. Dr. Dr. habil. Manfred Gareis, Ludwig Maximilians-Universität, München, Oberschleissheim
Block 2:Vorgehensweise bei Schäden durch Überschwemmungen
Von der Erstbegehung bis zur Abnahme    Dr. Wolfgang Lorenz, Vorsitzender des Vorstands BSS e.V., Stefan Betz, Sachverständigenbüro für Gebäude- und Innenraumanalytik, Hellertshausen, Florian Schwan, Florian Schwan Schimmel- und Schadstoffsanierung, Wangen, Helmut Gansohr, Malerbetrieb Gansohr GmbH & Co. KG, Rieden, Dennis Doll,  inn-o-tec. Spezial-Sanierung GmbH, Berschweiler und Karin E. Götz Avalon Gebäudedienstleistungen, Herzogenaurach
Block 3:Leitfäden und Analytik
Erkenntnisse aus dem "kleinen" Ringversuch der VDI-Arbeitsgruppe zur Bewertung von KlebefilmprobenDr. Christoph Trautmann, Umweltmykologie GmbH, Berlin
Erkenntnisse zur Aussagekraft von Klebefilmproben. Ergebnisse einer Forschungsarbeit zur Untersuchung von StyroporprobenJudith Meider, Labor Urbanus GmbH, Düsseldorf
Umgang mit mikrobiellen Belastungen an BüroarbeitsplätzenMathias Schäfer, Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), Bezirksverwaltung, Duisburg
Block 4:Leitfäden und Analytik

Probenahme und Bewertung von Fäkalbakterien: Der neue Fäkalleitfaden des VDB e. V.

Dr. Christoph Trautmann, Umweltmykologie GmbH, Berlin

Sanierung von Hochwasserschäden mit aktiven Mikroorganismen?Dr. rer. nat. Constanze Messal, MICOR, Rostock