Preise für die Tagung im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn

 

Alle Preise sind Netto-Preise und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 Prozent.

Die Kosten für die Übernachtung sind in den genannten Preisen nicht enthalten. Die Abendessen am 22. Juni und 23. Juni sind im Preis inbegriffen (exklusive Getränke).

 

 

Vorgeschalteter Workshop am 22. Juni 2015

Regulierung von Leitungswasserschäden durch Versicherungen – Recht, Unrecht oder Grauzone?“

Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf

65,00 Euro netto, 77,35 Euro brutto.

Der Workshop kann unabhängig von der Tagung gebucht werden.

Maximale Teilnehmerzahl: 80 Personen

 

Tageskarte

Vollzahler 295,00 Euro netto, 351,05 brutto
Frühbucher bis 4.05.15 206,50 Euro netto, 245,74 brutto
Mitglieder (VDB + BSS) 132,75 Euro netto, 157,97 brutto
Behördenvertreter 177,00 Euro netto, 210,63 brutto

 

 

Tagungskarte

Vollzahler 460,00 Euro netto, 547,40 brutto
Frühbucher bis 4.05.15 322,00 Euro netto, 383,18 brutto
Mitglieder (VDB + BSS) 207,00 Euro netto, 246,33 brutto
Behördenvertreter 276,00 Euro netto, 328,44 brutto